Eigene Veröffentlichungen

Information und Werbung

Satzung des Vereins zur Förderung der alternativen Bibliothek Hellersdorf.
Berlin, 2013. 8 Seiten (PDF)

Benutzungsbedingungen der Peter-Weiss-Bibliothek. Mit zwei Anlagen:
1. Entgeltregelung; 2. Benutzungsbedingungen für den PC-Arbeitsplatz.
Berlin, Februar 2009. - 11 Seiten (PDF)

Auswahlverzeichnisse

Seit 1995 werden gedruckte Auswahlverzeichnisse veröffentlicht. Sie erschließen in der Bibliothek vorhandene Literatur zu aktuellen Themen und wichtigen Querschnittsgebieten. In chronologischer Reihenfolge erschienen:

  • Frühe Editionen des Berliner Aufbau-Verlages 1945-1956, 24 S.
  • Nachbarn. Autoren für ein Europa ohne Rassismus und Fremdenfeindlichkeit, 28 S.
  • Bücher und Tonaufnahmen von und über Bertolt Brecht (1898-1956), 24 S.
  • Die Rote Kapelle im Widerstand gegen den Nationalsozialismus, 20 S.
  • Umweltpolitik. Auswahlverzeichnis zur Agenda 21, 32 S.
  • Zur Geschichte der DDR. Veröffentlichungen aus den Jahren 1989-2000, 36 S.
  • Zeugen des Jahrhunderts. Autobiographien, Erinnerungen, Briefe und Tagebücher, 16 S.
  • Die ersten Bücher nach dem Krieg. Editionen der Jahre 1945-1949, 36 S.
  • Wendeliteratur. Politische Wende und deutsche Einheit; Veröffentlichungen der Jahre 1989-2000, 40 S.
  • 1968 und die Folgen. Zur Politik und Zeitgeschichte der 60er und 70er Jahre, 24 S.
  • Literatur zur deutschen Verlags- und Mediengeschichte im 20. Jahrhundert, 32 S.
  • Bücher von und über Peter Weiss (1916-1982), 20 S.
  • Psychologie. Bücher aus der Leihgabe des Vereins ich e. V. an die Peter-Weiss-Bibliothek, 32 S.
  • Psyche und Gesellschaft: Bestandsverzeichnis zur Sozialpsychologie im 20. Jahrhundert, 32 S.
  • Berlin im 20. Jahrhundert, 36 S.
  • Verfolgung und Widerstand, Deutschland 1933–1945, 36 S.

Von diesen sechzehn Verzeichnissen wurden sechs mehrmals in bearbeiteter und ergänzter Fassung gedruckt.

Weitere Texte

Warum Peter Weiss? : zur Namensgebung der Alternativen Bibliothek Hellersdorf /
Heinz Peter im Interview mit Jürgen Schutte.
In: Notizblätter – Informationsblatt der Internationalen Peter Weiss Gesellschaft.
Berlin, 2002. 2 Seiten (PDF)

Fredi Sumpf: 15 Jahre Peter-Weiss-Bibliothek. Geschichte eines Vereins. Berlin, 2005, 20 S.

»Kultur ist: zu wagen...« : Reden zur Namensgebung der Peter-Weiss-Bibliothek
am 10. Mai 2002 / von Gunilla Palmstierna Weiss, Arnd Beise und Norbert Krenzlin; herausgegeben vom Verein zur Förderung der Alternativen Bibliothek Hellersdorf. – Berlin, 2006. - 24 Seiten (PDF)

Heinz Peter: Wer war Peter Weiss? : Kurze Antwort zur Einweihung des Peter-Weiss-Platzes in Berlin-Hellersdorf am 11. Juni 2007. Berlin, 2007. 2 S. (PDF)

André Gaedecke, Wolfgang Hantke: Mehr als eine Straße. Gesichter und Geschichten der Hellersdorfer Promenade. Berlin, 2009, 68 S.

Jürgen Schutte: 20 Jahre Alternative Bibliothek Hellersdorf – Peter-Weiss-Bibliothek. Grußwort bei der Veranstaltung am 18. September 2010 im Rathaus Hellersdorf. In: Notizblätter – Mitteilungen der Internationalen Peter Weiss Gesellschaft viagra, Nr. 32, Oktober 2010, 2 S.

Die Peter-Weiss-Bibliothek in der Hellersdorfer Promenade. Eine Chronik 2001-2012, zusammengestellt von G. Peter, F. und G. Sumpf, Berlin 2012, 26 S.

Kultur ist: zu wagen. Zur Geschichte der Veranstaltungen der Peter-Weiss-Bibliothek. Gisela Peter, Dr. Gertraude Sumpf. Berlin, 2015, 43 S.